Gewerblicher Saunaofen

Gewerblicher Saunaofen

Ein gewerblicher Saunaofen

Eine gewerbliche Sauna kann besonders erfolgreich arbeitsbereichen werden. Bei der Ausstattung ist es jedoch wichtig, auf eine hervorragende Unterstützung und Beschaffenheit zu setzen. Neben der Wahl der entsprechenden Saunakabine stellt ebenso die geeignete Ausstattung mit einem dazugehörigen Saunaofen einen wichtigsten Punkt dar. Ein gewerblicher Saunaofen hat untertags genügend Leistungsfähigkeit zu erbringen und diese ebenso konstant zu halten.

Unterschiedliche Modelle

Beim Wählen eines gewerblichen Saunaofens kommt es zunächst mal darauf an, welche Ofenart man gerne benutzen möchte. Ein automatischer gewerblicher Saunaofen ist z. B. ein schicker Klassiker und dient für die externe Regelung. Diese ist sehr wichtig, dass ein gewerblicherSaunaofen diese beinhaltet, weil man oft eines anderen Ort aus die heißen Temperaturen regeln will. Plant man eine Dampfsauna, so sollte ein business Saunaofen mit einem Verdampfer gekauft werden. Auf dieser Stil von ist es möglich, die Luftfeuchte zu regulieren sowie merklich zu erhöhen. Generell ist es relevant, dass ein gewerblicher Saunaofen einige Punkte erfüllt:

– Geringe Betriebskosten

– Leichte Bedienung

– Hervorragender Schutz des Ofens

– Robuster Aufbau

– Hohe Leistungsfähigkeit

– Lange Haltbarkeit

– Preiswerter Anschluss

– Geräuscharme Aufgabe

Worauf beim Hinstellen einer gewerblichen Sauna beachtet werden sollte

Wenn ein gewerblicher Saunaofen aufgestellt wird, sollte darauf geachtet werden, dass ein ungehindertes Kursieren der Luft möglich ist. Das ist sowohl für das Saunaerlebnis notwendig wie auch für das Funktionieren des Saunaofens. Dieser Ofen erwärmt die Luft, die sodann nach oben steigt. Hierbei wird kühle Luft von dem Boden angesaugt, die danach nach oben steigt sowie auch erneut erhitzt wird. Auf diese Weise kommt eine Luftzirkulation zustande. Ist ein gewerblicher Saunaofen zu montieren, wird angeraten, dies eines Experten abwickeln zu lassen. Somit erlebt man mit diesem Ofen keine bösen Fehlschläge.

Wie viel Leistungsfähigkeit ein business Saunaofen gebraucht

Ehe ein gewerblicher Saunaofen gekauft wird, sollte man entwickeln, wie viel Leistungsfähigkeit ein solcher Ofen zu liefern hat. Die Angabe der Leistungsfähigkeit eines Saunaofens erfolgt in kW (Kilowatt). Die gebrauchte Leistungsfähigkeit dieses Ofens ist bedingt von der Saunagröße, d. h. vom Raumvolumen. Nicht nur die Raumgröße, auch ist wichtig, ob die entsprechende Sauna genügend sowie kompetent abgekapselt wurde. Somit wird das Volumen durch 1,5 geteilt, um die gebrauchte Leistungsfähigkeit zu ermitteln. Exempel: Saunagröße 3m x 4m x 3m = 36m³/1,5= 24 kW. Bei der Saunagröße wird demnach http://www.fire-ice-sauna.de/dreieck-saunaofen-tri-therm-typ-3-33/250-3-33-3233 ein gewerblicher Saunaofen mit etwa 24 Kilowatt benutzt. Wenn die Sauna nicht isoliert ist, wird dagegen mit 1,5 multipliziert. Sind nur einzelne Fläche keinesfalls isoliert, werden auch nur diese angemessen mit 1,5 multipliziert.

Zubehör

Erwähnenswert ist zusätzlich zum Anschaffen eines großen Saunaofens das Zubehör. Besonders bei der Nutzung für eine öffentlichen Saunakabine benötigt man beim frei befindlichen Ofen ein entsprechendes Schutzgitter, damit die Gäste vor eventuellen Verletzungen beschützt werden. Zudem kann man eine Schale oder ebenso Saunasteine auf dem gewerblichen Saunaofen stellen und somit einen Aufguss durchführen oder Düfte in der Saunaluft verbreiten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s